X

Aktuelles


Meldung

Wissenschaft muss im öffentlichen und politischen Ringen um zukünftige Lösungen mehr denn je ihren Beitrag leisten. Das fordern 20 Expertinnen und Experten aus Wissenschafts-PR, Journalismus, Forschung und Lehre, darunter auch Matthias Mayer von der Körber-Stiftung, in den Siggener Impulsen 2018.

mehr lesen


Meldung

Zum 100. Geburtstag Helmut Schmidts lädt das internationale Symposium »Rethinking Europe« in Kooperation mit der Körber-Stiftung am 22. Februar Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der europäischen und internationalen Fragen ein, um über die dringendsten Zukunftsfragen Europas zu diskutieren – und das 100 Tage vor den Europawahlen.

mehr lesen


Meldung

Ein soziales Start-up zu gründen, das wird gemeinhin nur jungen Menschen zugesprochen. Mit ihrem neuen Preis »Zugabe« will die Körber-Stiftung soziale Gründerinnen und Gründer über 60 auszeichnen und damit die Potenziale und Chancen des Alters deutlich machen. 68 solcher Gründerpersönlichkeiten wurden nun deutschlandweit identifiziert.

mehr lesen

Magazin


 
Video

Kein Sonderzug nach Moskau? Deutsche Ostpolitik im europäischen Kontext

Seit Beginn des Ukraine-Konflikts kriselt es zwischen Russland und seinen europäischen Nachbarn. Wie sollte eine verantwortungsvolle Ostpolitik heute aussehen? Was lehren uns die Erfahrungen der Vergangenheit? Das diskutierten die Bundestagsabgeordneten Franziska Brantner, Katja Kipping und Alexander Graf Lambsdorff sowie Hamburgs Erster Bürgermeister a. D. Klaus von Dohnanyi im KörberForum. weiter



 
Video

Polens Außenminister Jacek Czaputowicz äußert sich zu Europa

Der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz war zu Gast im Berliner Büro der Körber-Stiftung. Dabei beantwortete er vier Fragen im Hinblick auf Europa: Was sind für Sie die gemeinsamen europäischen Kernwerte? Was sind die derzeitigen Trennungslinien? Wenn Sie könnten, was würden Sie in der EU ändern? Was ist ihre Vision von Europa in zehn Jahren? weiter



 
Bericht

Die Rolle der Fiktion bei Schulamokläufen

Schulamokläufe finden nicht nur in den Medien ein intensives Echo, sondern auch in fiktionalen Werken wie Jugendromanen, Kinofilmen oder Computerspielen. Die Literaturwissenschaftlerin Silke Braselmann analysiert stringent und überzeugend, wie daraus ein School-Shooting-Narrativ entsteht, das eine wesentliche gesellschaftliche Funktion erfüllt: Es hilft beim Erfassen und Verarbeiten der schockierenden Gewalt. Dafür wurde sie beim Deutschen Studienpreis im Bereich Geistes- und Kulturwissenschaften mit einem 1. Preis ausgezeichnet. weiter



 
Bericht

Junge Europäer rufen zu Engagement für den Frieden auf

Auf dem EUSTORY Summit 2018 befassten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fünf Tage lang gemeinsam mit der Frage, welche Lehren Europa aus der Beschäftigung mit Konflikten der Vergangenheit für die Bewahrung von Frieden und offenen Gesellschaften heute ziehen kann. Auch Teilnehmende aus der Ukraine und Russland kamen sich beim Summit näher: »Wegen des Krieges hatte ich etwas Angst davor, dass auch Russen beim Summit sein würden. Aber jetzt sind wir sogar Freunde und das gibt mir Hoffnung, dass es eine Lösung für den Konflikt geben kann.« weiter



 
Video

Ohr zur Welt: Ensemble Olivinn

Die Komponistin Sinem Altan verwebt Lieder von Franz Schubert mit anatolischen Volksklängen und erschafft zusammen mit der Sängerin Begüm Tüzemen, dem Multi-Instrumentalisten Özgür Ersoy und dem Percussionisten Axel Meier neue Klangwelten. Als Ensemble Olivinn lassen sie durch die spannende Symbiose aus der Musik des Abend- und des Morgenlandes mitreißende und farbige Tonbilder entstehen. weiter


Veranstaltungstipp

Lesetipp


 

Neu in der Edition Körber

Ökonomische Resilienz, neue Debattenkultur, eine Ehrenrettung der Tugend, Verantwortung in der Popmusik und Hoffnung für den Nahen Osten – das Frühjahrsprogramm der Edition Körber bietet Gesprächsstoff und Diskussionsgrundlagen für die nächsten Monate. Ab März sind die ersten neuen Bücher im Buchhandel erhältlich. Einen Überblick gibt schon jetzt die Vorschau »Frühjahr 2019«. weiter


Videotipp


 

Verleihung des Boy-Gobert-Preises 2018 an Paul Behren

Im Rahmen einer Matinee im Thalia Theater erhielt der Schauspieler Paul Behren den Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung für herausragende Nachwuchsschauspieler. Sein stark auf tänzerische und musikalische Elemente setzendes künstlerisches Programm begeisterte das Publikum. Thalia-Intendant Joachim Lux, Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, Burghart Klaußner, Vorsitzender der Jury, sowie die Autorin und Schauspielerin Sasha Rau würdigten Behrens Engagement. Lothar Dittmer, Vorsitzender des Vorstands der Körber-Stiftung, überreichte die mit 10.000 € dotierte Auszeichnung. Das Video zeigt Ausschnitte aus der Preisverleihung. weiter


Mehr zu: Theater Kultur

 
Video

Die verlorene Mitte Europas

1989 weckte der Zusammenbruch des Kommunismus in den Gesellschaften jenseits des Eisernen Vorhangs die Hoffnung auf eine Rückkehr in die Mitte Europas. Was ist davon heute übrig geblieben? Über historische und aktuelle Ursachen von politischer Entfremdung und Europa-Skepsis diskutierten die tschechische Schriftstellerin Radka Denemarková und der slowakische Autor Michal Hvorecký. weiter



 
Video

Demografie 3D: Gerechte Rente

Die Rente ist sicher – über das Zitat des ehemaligen Arbeitsministers Norbert Blüm lässt sich bis heute trefflich streiten. Kein Wunder: Immer mehr Rentner werden in den nächsten Jahrzehnten einer sinkenden Zahl von Erwerbstätigen gegenüberstehen. Muss das Renteneintrittsalter steigen, damit wir unser längeres Leben finanzieren können? Steuert das reiche Deutschland auf die Altersarmut zu? Antworten darauf gab der Rentenexperte Axel Börsch-Supan, Leiter des Munich Center for the Economics of Aging (MEA) sowie Mitglied bei der Expertengruppe »Demographie« der Bundesregierung. weiter



 
Bericht

Einblicke in die Hamburger »Tage des Exils« 2018

Zum bereits dritten Mal starteten die Hamburger »Tage des Exils«. Flucht, Vertreibung und ein Leben im Exil – historisch und aktuell: An knapp 50 Orten in der Hansestadt drehen sich vom 15. Oktober bis zum 16. November 60 Veranstaltungen um diese Themen. Lesen Sie ausgewählte Berichte oder sehen Sie Videos zu aktuellen Veranstaltungen. weiter


Fokusthemen der Körber-Stiftung

Handlungsfelder der Körber-Stiftung

to top