17. Jan 2019 | 14.33 Uhr | 0 Kommentare

Kostenloses ING Girokonto eröffnen und 75 Euro geschenkt bekommen

Anfang dieses Monats hat die ING eine interessante Aktion für Kunden gestartet. Bevor die Aktion in wenigen Tagen ausläuft, möchten wir euch noch einmal kurz darafhin weisen. Bei der Eröffnung eines ING Girokontos erhaltet ihr 75 Euro geschenkt. Insbesondere im Hinblick auf die Unterstützung von Apple Pay, die die ING dieses Jahr bieten wird, ist dies eine ziemlich attraktive Neukunden-Aktion der Bank. Das Geschenk über 75 Euro für eine Kontoeröffnung klingt in jedem Fall spannend. 75 Euro geschenkt bekommen: kostenloses ING Girokonto eröffnen Das Jahr fängt gut an. Apple nennt die „ING – Die Bank und Du“ bereits als offiziellen Apple Pay Partner für 2019. Ab welchem Zeitpunkt die ING exakt Apple Pay unterstützen wird, ist derzeit nicht bekannt. Lange wird es hoffentlich nicht mehr dauern, bis ING Kunden Apple Pay einsetzen können. Gleichzeitig feiert die ING den Jahresstart mit dem „Happy New Girokonto“. Kunden, die im Laufe des Januars ein kostenloses ING Girokonto eröffnen und dieses als Gehaltskonto nutzen, erhalten 75 Euro geschenkt. Die Prämie überweist ING auf euer verzinstes Tagesgeldkonto, das ihr bereits bei ING habt oder – wenn nicht – kostenlos zum Girokonto dazubekommt. Einzige Voraussetzung: Lasst euer Gehalt oder eure Rente aufs neue Girokonto überweisen. Zwei aufeinanderfolgende monatliche Geldeingänge über mindestens 1.000 Euro in den ersten 4 Monaten genügen schon. Übersicht Kostenlos ist alles, was ihr online macht: von Überweisungen über Daueraufträge bis zu Lastschriften Kreditkarte von VISA gratis, fürs Bezahlen, Abheben & Co., weltweit und im Web Kostenlos Bargeld abheben mit der VISA Card – ab 50 Euro an Automaten in Deutschland und allen Euro-Ländern Extra-Konto mit Zinsen ist mit dabei Banking to go App mit Log-in per Fingerprint und Push-Benachrichtigungen zum Kontostand Falls bei euch dieser Tage die Eröffnung eines neuen Girokontos ansteht oder ihr grundsätzlich über ein neues Girokonto nachdenkt, so schaut in jedem bei der ING vorbei und nehmt die Bank in die nähere Auswahl. Apple Pay ist seit Mitte Dezember offiziell verfügbar und erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Zum Start kooperiert Apple mit einer Handvoll Bankinstitute. Zudem hat Apple für 2019 die Kooperation mit weiteren Banken angekündigt. Unter anderem stößt in diesem Jahr die ING (ehemals ING Diba) hinzu. Hier geht es zum kostenlosen ING Girokonto Alternative: kostenloses Comdirect Girokonto – bis zu 148 Euro geschenkt bekommen Als echte Alternative kann die Comdirect angesehen werden. Comdirect kooperiert bereits mit Apple hinsichtlich Apple Pay. Eröffnet ihr jetzt bei Comdirect erhaltet ihr sogar bis zu 148 Euro geschenkt. Mit Comdirect könnt ihr unmittelbar Apple Pay nutzen. Hier geht es zum kostenlosen Comdirect Girokonto

15. Jan 2019 | 23.18 Uhr | 2 Kommentare

Apple veröffentlicht „Smart Battery Case“ für das iPhone XS, XS Max und XR

Was zuletzt noch ein Gerücht war, wurde nun von Apple bestätigt. Mit den neuen Smart Battery Cases für das iPhone XS, XS Max und XR erneuert Apple die bereits bekannte „Smart Battery Case“ Lösung für die aktuelle Generation. „Smart Battery Case“ Apple bietet jetzt auch für das aktuelle iPhone-Lineup Hüllen mit integriertem Zusatzakku an, die auch mit Qi zertifizierten Ladegeräten kompatibel sind. Das „Smart Battery Case“ ist für die drei Modelle in den Farben Weiß und Schwarz zum Preis von jeweils 149 Euro im Apple Store erhältlich: iPhone XS Smart Battery Case: Verlängerte Sprechdauer von bis zu 33 Stunden und bis zu 21 Stunden im Internet surfen. iPhone XS Max Smart Battery Case: Verlängerte Sprechdauer von bis zu 37 Stunden und bis zu 20 Stunden im Internet surfen. iPhone XR Smart Battery Case: Verlängerte Sprechdauer von bis zu 39 Stunden und bis zu 22 Stunden im Internet surfen. In der Beschreibung heißt es unter anderem Das für das iPhone XS entwickelte Smart Battery Case sorgt für noch längere Batterielaufzeit, während es dein iPhone XS gleichzeitig schützt. Innen schützt ein weiches Futter aus Mikrofaser dein iPhone. Und die Außenseite aus Silikon fühlt sich gut an und liegt genauso in der Hand. Durch das Design mit einem Scharnier aus weichem Elastomer kannst du das iPhone einfach in das Case schieben und herausnehmen. […] Mit dem Smart Battery Case wird eine intelligente Batterieanzeige auf dem Sperrbildschirm deines iPhone und in der Mitteilungszentrale angezeigt. So weißt du immer, wie viel Leistung dir noch bleibt. Das Case kann sogar noch schneller mit USB-PD kompatiblen Ladegeräten aufgeladen werden. Es unterstützt außerdem Lightning Zubehör wie die EarPods mit Lightning Connector (im Lieferumfang des iPhone enthalten) oder den Lightning Digital AV Adapter (separat erhältlich).

10. Jan 2019 | 19.18 Uhr | 0 Kommentare

iOS 12.1.3 und macOS 10.14.3: Beta 4 und Public Beta 4 sind da

Apple hat soeben die Beta 4 und Public Beta 4 zu iOS 12.1.3 sowie macOS 10.14.3 veröffentlicht. Damit geht es in die nächste Beta-Runde und Entwickler sowie Teilnehmer an Apple Beta Programm können sich mit einer neuen Vorabversion beschäftigen. iOS 12.1.3 und macOS 10.14.3: Beta 4 und Public Beta 4 sind da Vor wenigen Augenblicken hat Apple neue Beta-Versionen auf den eigenen Servern platziert. Nachdem Apple erst am Montag die Beta 3 veröffentlicht hatte, geht es bereits am heutigen Abend mit der nächsten Beta weiter. Rund um iOS 12.1.3 und macOS 10.14.3 erwarten wir ehrlicherweise keine großen Neuerungen. Wir gehen davon aus, dass Apple ausschließlich unter der Haube arbeitet, Fehler beseitigt und die Leistung des Systems optimiert. Da die Abstände zwischen den Betas kürzer werden und wir schon bei der Beta 4 angekommen sind, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis Apple die finale Version veröffentlicht. Dies dürfte im Laufe des Januars der Fall sein.

Apple News

Microsoft empfiehlt Windows 10 Mobile Nutzern auf iOS oder Android zu setzen

| 21:58 Uhr | 0 Kommentare

Schade eigentlich. Wir haben Windows 10 Mobile als gutes mobiles System empfunden. Doch leider war Microsoft mit seinem Smartphone-Betriebssystem spät an der Reihe und konnte zu iOS und Android nicht mehr aufschließen. Der Microsoft Support für Windows 10 Mobile endet am 10.12.2019. Frühzeitig empfiehlt das Redmonder Unternehmen nun seinen Kunden zu iOS oder Android zu wechseln

Qualcomm erwirkt einstweilige Verfügung: Apple darf Teilbereich eines Statements nicht mehr verwenden

| 20:43 Uhr | 0 Kommentare

Die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm werden uns sicherlich noch einige Zeit begleiten. Im Dezember urteilte das Landgericht München, dass Apple ein Qualcomm-Patent verletzt. Das von Apple abgegeben Statement darf der Hersteller aus Cupertino allerdings nicht mehr vollständig nutzen. Teilbereiche müssen zurück gezogen werden. Qualcomm erwirkt einstweilige Verfüg

Datendienstleister Acxiom unterstützt Tim Cooks Forderung nach besseren Datenschutzbestimmungen

| 19:37 Uhr | 0 Kommentare

Erst gestern haben wir euch auf ein Interview von Tim Cook aufmerksam gemacht, mit dem der Apple Chef bessere Datenschutzgesetze sowie mehr Transparenz bei der Verarbeitung von Nutzerdaten gefordert hat. Nun erhält Cook Unterstützung vom Datenmakler Acxiom. Acxiom unterstützt Tim Cooks Forderung nach besseren Datenschutzbestimmungen Der Datendienstleister Acxiom kündigte am ge

Apple ist an J.J. Abrams‘ Bad Robot Studio interessiert

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Wenn man sich den TV-Streaming-Markt anschaut, macht es schnell den Eindruck, dass Apples Einstieg in das Serien- und Film-Business nicht einfach werden wird. Um als Außenseiter gegen Größen wie Netflix oder Disney zu bestehen, ist ein großes Investment notwendig. Laut Deadline könnte eine dieser Investitionen bald anstehen. So soll Apple derzeit J.J. Abrams‘ Bad Robot Fi

Final Cut Pro 10.4.5: Update bringt kleinere Verbesserungen

| 17:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat ein neues Update für seine Videosoftware Final Cut Pro veröffentlicht. Ab sofort könnt ihr Version 10.4.5 aus dem Mac App Store herunterladen. Final Cut Pro 10.4.5 Final Cut Pro 10.4.5 ist da und steht für Bestandskunden als kostenloser Download im Mac App Store bereit. Riesige Sprünge solltet ihr allerdings nicht erwarten. Apple hat an ein paar Ecken und Kanten gefe

Apple erhöht Neueinstellungen im Gesundheits-Bereich

| 15:45 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir gerade erst erfahren haben, dass Apple in diesem Jahr weniger Neueinstellungen tätigen will, zeigen Daten von Thinknum, dass das Unternehmen zuletzt seinen Mitarbeiterstamm erst aufgestockt hatte. Spitzenreiter sind hierbei Jobs, die im Gesundheitsbereich angesiedelt sind. Apple setzt auf Gesundheits-Technologien „Apples wichtigster Beitrag für die Menschheit sind

HomePod startet heute in China und Hong Kong

| 14:14 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen kündigte Apple den Verkaufsstart des HomePod in weiteren Ländern an. Ab heute ist es endlich soweit und Kunden in China und Hong Kong können den smarten Apple Lautsprecher kaufen. HomePod ab heute in China und Hong Kong verfügbar Ab sofort können Kunden in China und Hong Kong den HomePod bestellen. Der HomePod kostet 2.799 Yuan in China bzw. 2.799 HK$ in Hong

Neue Studie soll zeigen, ob die Apple Watch ein Schlaganfallrisiko diagnostizieren kann

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Johnson & Johnson gab heute bekannt, dass man in den USA eine Forschungsstudie in Kooperation mit Apple starten wird. Die Studie soll zeigen, ob die Apple Watch Schlaganfälle, insbesondere solche, die durch Vorhofflimmern verursacht werden, frühzeitig erkennen kann. Studie zur Schlaganfallprävention Apple hat mit der EKG-App der Apple Watch Series 4 ein beeindruckendes Hil

Hands-On Videos zum neuen Smart Battery Case + weitere Infos

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Apple das neue Smart Battery Case für iPhone XS, iPhone XS Max sowie iPhone XR vorgestellt. Mittlerweile sind die Cases in die Hände einiger Nutzer gefallen, so dass erste Hands-On Videos das Internet erreichen. Hands-On Video zum neuen Smart Battery Case Die neuen Smart Battery Cases können nicht nur online bestellt werden, sondern stehen mittlerweile au

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf Qi-Ladegeräte, Bluetooth-Lautsprecher, Apple Milanaise Armbänder, Devolo Powerline, Anker Kopfhörer und mehr

| 9:53 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor dem Wochenende werfen wir einen Blick auf die neuen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte geschnappt, um diese über den Tag verteilt in den Mittelpunkt zu rücken. Das Motto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-M

»