Ratgeber der Woche
Privatinsolvenz: So klappt es mit dem finanziellen Neuanfang

Lassen sich Schulden nicht mehr regulieren, kann die Privatinsolvenz ein Ausweg sein. Wer das langjährige Verfahren durchhält, ist am Ende alle Schulden los.

Mehr erfahren
Digitale Vermögensverwaltung
Allianz und Moneyfarm mischen den Markt für Robo-Advisor auf

Wir hatten es bereits geahnt, jetzt ist es amtlich: Robo-Advisor Moneyfarm arbeitet künftig eng mit seinem Großinvestor Allianz zusammen. Auch die 1822 Direkt ist mit an Bord.

Mehr erfahren
Geldanlage
Steuerfreie Dividenden: Zu schön, um wahr zu sein?

Einige inländische Firmen zahlen steuerfreie Dividenden aus ihren Kapitalreserven aus. Für vergleichbare Auslandswerte kassiert der Fiskus dagegen Steuern. Doch ist das rechtens?

Mehr erfahren
Rohstoffe als Anlageklasse
Mit ETFs und Zertifikaten in Rohstoffe investieren

Mit Rohstoff-ETFs haben Anleger zuletzt Verluste erzielt. Das könnte sich jedoch bald ändern. Denn Experten sehen gute Chancen für ein Comeback der Rohstoffmärkte.

Mehr erfahren

Top-Vorteilsangebote

Aktuelle News & Konditionen

5
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
533,33
0,70%
533,33
0,70%
2.
536,67
0,72%
3.
533,33
0,74%
4.
553,33
0,84%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 10 Jahre, Beleihung 60 %
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
 243,46
1,21%
2.
211,10
1,05%
3.
211,10
1,05%
4.
 190,90
0,95%
5.
 170,72
0,85%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 2 Jahre
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
25,02
1,00%
2.
25,00
1,00%
3.
17,51
0,70%
4.
16,26
0,65%
5.
10,00
0,40%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 3 Monate
Zins-Ticker vom 18.06.2019
Zinsmeldungen
Ratgeber der Woche

Lassen sich Schulden nicht mehr regulieren, kann die Privatinsolvenz ein Ausweg sein. Wer das langjährige Verfahren durchhält, ist am Ende alle Schulden los.

Geldanlage

Finanzierung

Biallo Index (1 Jahr)
Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Chart Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Biallo-Index
0,97%
basierend auf
104Angeboten
Tief/Hoch
0,97% / 1,41%

Ratgeber

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de