Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelles

Bremen geht neue Wege in der Starkregenvorsorge

Bremen geht neue Wege in der Starkregenvorsorge. Das Informationsportal präsentierten (v.r.n.l.): Umweltstaatsrat Ronny Meyer, Geschäftsführer von hanseWasser Bremen, Jörg Broll-Bickhardt, Projektleiter für KLAS Michael Koch, Projektkoordinatorin Kartin Schäfer und Ulf Jacob von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

20.03.2019 - Ein Starkregen-Vorsorgeportal ermöglicht allen Bremerinnen und Bremern ab sofort Auskunft darüber, inwieweit ihr Grundstück beim nächsten Starkregenereignis unter Wasser stehen könnte, wie sie ihr Haus und Grund schützen können und bietet hierzu kostenlose Beratung an. Mit diesem Informationsportal, in Kooperation entwickelt vom Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, dem Projekt KLAS und hanseWasser Bremen, belegt Bremen einmal mehr seine Vorreiterrolle in Sachen kommunaler Klimavorsorge ... MEHR

Planungsprozess zur Umgestaltung der Domsheide geht weiter

19.03.2019 - Seit Jahresbeginn sind für das Projekt „Umgestaltung Domsheide“ eine Vielzahl an Workshops und Beteiligungsrunden durchgeführt worden. Die Nachfrage und Resonanz zum Planungs- und Beteiligungsprozess zeigen ein großes Interesse an der Umgestaltung dieses zentralen Platzes in Bremen. Sind zur letzten Beteiligungsrunde am 29. Januar 2019 sechs Varianten im Gespräch gewesen, wurden unter ... MEHR

25 Millionen Euro: Bremer Senat stockt Wohnraumförderprogramm auf

25 Millionen Euro: Bremer Senat stockt Wohnraumförderprogramm auf

19.03.2019 - Der Bremer Senat hat heute (Dienstag, 19. März 2019) das Wohnraumförderprogramm für die Finanzierung von Sozialwohnungen erneut aufgestockt. Dabei handelt es sich um insgesamt 25 Millionen Euro. 80 Prozent davon fließen nach Bremen, 20 Prozent nach Bremerhaven. „Die Aufstockung dieser Mittel ist ausgesprochen wichtig, um auch weiter bezahlbaren Wohnraum in Bremen und Bremerhaven zu schaffen“, betont Bausenator Joachim Lohse. MEHR

Deputation tagt öffentlich

19.03.2019 - Am kommenden Donnerstag, 21. März 2019, 15 Uhr, findet die Sitzung der staatlichen und städtischen Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung, Energie und Landwirtschaft im Sitzungsraum 416 im Haus der Bürgerschaft statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Themen: Beauftragung der DEGES mit der Planung des Ersatzneubaus der Lesumbrücke im Zuge der BAB A27 | Ortsgesetz über die Begrünung von Freiflächen und Flachdachflächen in der Stadtgemeinde in Bremen MEHR

Erfolgreiche Gespräche zur Lesumbrücke mit Bundesverkehrsminister

Erfolgreiche Gespräche zur Lesumbrücke mit Bundesverkehrsminister in Berlin

15.03.2019 - Bremens Bürgermeister Carsten Sieling, Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Häfenstaatsrat Jörg Schulz sowie Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz haben heute (15. März 2019) erfolgreiche Gespräche mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer geführt. Im Detail ging es dabei vor allem um den Ersatz und den Neubau der A27-Lesumbrücke und die Elektrifizierung der sogenannten EVB-Strecke als Güterbahnumfahrung um Bremen. MEHR

Informationen zur Sperrung der Lesumbrücke

14.03.2019 - Der schlechte Zustand vieler Brücken in Deutschland ist seit Jahren ein vieldiskutiertes Thema in Politik, Medien und Fachwelt. Auch Bremen ist davon betroffen. Schon existierende oder drohende Einschränkungen bei der Nutzung von Brücken können weitreichende Auswirkungen haben. Alle Informationen zur Sperrung der Lesumbrücke im Zuge der A27 hat das Amt für Straßen und Verkehr für Sie zusammengestellt. MEHR

Bremer Senat gibt grünes Licht für Ankauf der Scharnhorstkaserne durch Gewoba

Nahe des Niedersachsendamms liegt das Areal der Scharnhorst-Kaserne

12.03.2019 - Der Bremer Senat hat heute (12. März 2019) den Ankauf und damit eine spätere Wohnbebauung von Teilen der Scharnhorstkaserne durch die Gewoba für rund 3,0 Millionen Euro bewilligt. Bremen hat für das Kasernengelände ein Vorkaufsrecht, was auf die Gewoba übertragbar ist. Die nächsten Schritte sind jetzt die Beteiligung der Baudeputation, des Haushalts- und Finanzausschusses sowie der zuständigen Gremien der Gewoba. MEHR

Bremer Senat stärkt Umweltverbund

12.03.2019 - Zwei zentrale Verkehrsprojekte hat der Bremer Senat heute (12. März 2019) beschlossen. Zum einen ist dies die sogenannte Querverbindung Ost. Das ist der Bau der Straßenbahnstrecke Georg-Bitter-Straße – Bismarckstraße/Stresemannstraße – Steubenstraße. Dafür hat der Senat bis einschließlich 2024 gut vier Millionen Euro aus bremischen Mitteln bewilligt. Der Rest in Höhe von etwa 38 Millionen Euro kommt aus Fördermitteln unter anderem des Bundes. Die weiteren Schritte sind jetzt die ... MEHR

"Bremer Woche des Gartens"

Bremen zeigt seine Gärten

05.03.2019 - In der Zeit vom 16. bis zum 23. Juni 2019 findet erstmalig die Bremer Woche des Gartens statt. Bis zum 25. März haben alle Bremerinnen und Bremer die Möglichkeit den eigenen Haus- oder Schrebergarten für die "Offene Pforte" im Rahmen dieser Aktionswoche anzumelden. Organisiert wird die Bremer Woche des Gartens vom Senator für Umwelt, Bau und Verkehr in Kooperation mit dem Landesverband der Gartenfreunde. Interessierte Bürgerinnen und Bürger finden alle Informationen zum Projekt online ... MEHR

Ältere Meldungen des Ressorts