SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Neue Reisehinweise für Sri Lanka

Nach den Anschlägen in Sri Lanka hat das Auswärtige Amt in Berlin seine Reisehinweise für die Region verschärft. Von Reisen dorthin wird abgeraten - vor allem die Hauptstadt Colombo solle gemieden werden. Eine offizielle Reisewarnung ist das aber nicht. Der Reiseveranstalter TUI will dennoch alle seine Kunden jetzt aus Sri Lanka zurückholen. Das wird gerade organisiert. Andere deutsche Veranstalter bieten an, dass man Sri-Lanka-Reisen kostenlos stornieren kann. Die Behörden dort gehen davon aus, dass die Anschlagsgefahr noch nicht vorbei ist.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Gedenken an Amoklauf von Erfurt

Mit stillem Gedenken ist in Erfurt an die Opfer des Amoklaufs vor 17 Jahren erinnert worden. Schüler, Lehrer und Hinterbliebene hatten sich versammelt, um Blumen niederzulegen und die Namen der Toten zu verlesen. Am 26. April 2002 hatte ein ehemaliger Schüler des Erfurter Gutenberg-Gymnasiums 16 Menschen erschossen und sich dann selbst umgebracht.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Ursache nach Güterwaggon-Brand bei Unkel steht fest

Zwei Monate nach dem Brand von Güterwaggons und einer Streckensperrung auf der rechtsrheinischen Bahnstrecke bei Unkel steht die Ursache fest: An einem der Waggons habe die Bremse festgesessen, teilte die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung mit. Warum ist unklar. Insgesamt hatten in der Nacht auf den 7. Februar drei Waggons gebrannt. Anschließend musste die rechtsrheinische Bahnstrecke für mehrere Tage gesperrt werden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Bande in Niedersachsen soll beim Online-Banking betrogen haben

Die Polizei in Niedersachsen hat eine Bande von mutmaßlichen Betrügern identifiziert, die Bankkunden beim Online-Banking betrogen haben sollen. Der Schaden liege bei 1,5 Millionen Euro, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Hannover und Verden mit. Drei Verdächtige seien festgenommen worden. Sie sollen Zugangsdaten gehackt und das Geld als Bitcoins auf eigene Konten überwiesen haben.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Turbulente Hauptversammlung bei Bayer

Die Übernahme des US-Unternehmens Monsanto sorgt für Unmut bei der Hauptversammlung des Bayer-Konzerns in Bonn. Aktionäre sind verärgert wegen des massiven Kursverlusts der Bayer-Aktien und die Klagewelle gegen Monsanto. Die Fondsgesellschaft Union Investment warf der Bayer-Führung vor, die Rechtsrisiken der Übernahme unterschätzt zu haben. Die Aktionärsvereinigung DSW hat das Unternehmen wörtlich aufgefordert, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Aufsichtsrat und Vorstand entschuldigten sich wegen der Kursverluste.
Vor dem Tagungscenter in Bonn gab es am Morgen Demonstrationen. Imker und Bienenschützer hatten unter anderem Tausende tote Bienen auf den Boden vor der Halle geschüttet – sie machen das Bayer-Produkt Glyphosat mit verantwortlich für das Insektensterben.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Kim beschwert sich über die USA

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un sieht derzeit keine Fortschritte bei der atomaren Entwaffnung seines Landes. Die staatliche Nachrichtenagentur Nordkoreas zitiert Kim mit den Worten, die Situation stagniere und habe einen kritischen Punkt erreicht, an dem sie zum Urzustand zurückkehren könnte. Kim warf den USA vor, beim jüngsten Gipfeltreffen in schlechter Absicht gehandelt zu haben. Nordkorea will nur atomar abrüsten, wenn die USA ihre Sanktionen lockern. Die US-Regierung dagegen will erst Fortschritte sehen, bevor sie wirtschaftliche Zugeständnisse macht.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. April 2019

Europawahl: Jeder zehnte für rechts außen

Rund einen Monat vor der Europawahl ist offenbar jeder zehnte Wähler entschlossen, eine rechtspopulistische oder rechtsextreme Partei zu wählen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. Rund sechs Prozent tendieren demnach zu extremen Parteien des linken Spektrums. Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: Die Mehrheit der Wähler will mit ihrer Stimmabgabe nicht mehr Zustimmung zu einer bestimmten Partei signalisieren - sondern eher die Ablehnung einer anderen. Die Europawahl findet am 26. Mai statt.

Meistgelesen

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...