Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 18.01.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Hier geht es zu unserem Schwerpunkt "100 Jahre Bauhaus".

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Piccolo Jugendclub CottbusWirkmächtiges Theater

Das Chemnitzer Jugendtheater Piccolo geriet mit seinem Stück "KRG" in den Fokus der AfD. Diese stellte eine Kleine Anfrage im Landtag mit dem unterschwelligen Ziel, die Arbeit der Jugendlichen in Misskredit zu ziehen. Doch diese kamen gestärkt aus dem Konflikt hervor.

 

"Das Totale Tanz Theater" in BerlinVirtuelles Tanzen

Die Bauhaus-Künstler wollten die die Grenze zwischen Bühne und Publikum aufheben. In der Berliner Akademie der Künste kann man eine solche Choreografie durch die Virtual-Reality-Brille erleben. Unser Autor fühlte sich wie nach einer Geisterbahnfahrt.

 

Politik & Zeitgeschehen

Deutsche Bahn gelobt BesserungenGroßes Ehrenwort?

Mehr Pünktlichkeit und Fahrgastzufriedenheit versprach die Deutsche Bahn bei ihrem Treffen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Der Bundesrechnungshof hatte bei diesem Thema eine klare Botschaft an den Politiker.

Literatur

Musik

Françoise Hardy wird 75Gallionsfigur des Yeye

Als junges Mädchen wurde Françoise Hardy in den 60ern bekannt. Nun feiert die französische Chanson-Sängerin ihren 75. Geburtstag. Ihr im vergangenen Jahr veröffentlichtes Album soll ihrem eigenen Wunsch nach ihr letztes sein.

 

Konzert zum NachhörenKerem Hasan in Kopenhagen

Ganz jung sind Dirigent und Solisten in diesem Konzert, das das Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks im vergangenen November gespielt hat. Kerem Hasan und die Jussen-Pianoduo-Brüder sind Mitte zwanzig und dennoch schon gut bekannt.

 

Wissenschaft

Immuntherapie bei AllergienKonfrontieren statt vermeiden

Neue Wege bei der Behandlung von Allergikern: Anstatt den Patienten zu raten, das Allergen zu vermeiden, sollen diese Schritt für Schritt an die Substanz gewöhnt werden. Am besten funktioniert die Therapie, wenn man bereits im Kindesalter damit anfängt.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur